Sie sind hier: Home CA / EU-Projekte / C'Europe on Stage Impressionen / Was bisher geschah / Performance Greece
DeutschEnglishFrancais
21.4.2018 : 17:23 : +0200

Der Antennen-Park von Hortiatis



Szenen-Vorbereitung mit Abigail Williams
Der Antennen-Park in den Bergen von Hortiatis
Eine kreative Umfunktion der Antennen - zu Wäscheleinen!

Hortiatis ist eine Kommune nördlich von Thessaloniki, bestehend aus mehreren Gemeinden, die ideal in den Bergen liegen, einige davon mit freiem Blick auf das Meer - und deshalb auch ideal für die Positionierung von Antennen aller Art! Radio, Fernsehen, Mobilfunk, aber auch militärische Sender finden sich auf der Bergspitze oberhalb von Hortiatis - wie unser Foto zeigt.

Der Antennen-Park ist über die letzten 20 Jahre gewachsen, von vereinzelen Großantennen zu einer unglaublichen Ansammlung von kleinen und großen Antennen, sowie unzähligen Satellitenschüsseln und anderen Sendern. Nur wenige dieser Antennen sind legal dort plaziert worden - und dann wurden es klammheimlich immer mehr und mehr ....

Einerseits ist die Bevölkerung ist irritiert und sorgt sich um die Gesundheit ihrer Kinder und Kindeskinder, da es vermehrt Untersuchungen zur schädlichen Wirkung von Elektrosmog, wie auch von den Antennen in Hortiatis verursacht, gibt. Andererseits verdienen einige Mitglieder der Kommune eine Menge Geld mit den Antennen, die auf ihrem privaten Grund und Boden errichtet werden.

Was also ist zu tun? Was kann der/die Einzelne tun? Was tut die Gemeindeverwaltung um zu helfen? Wie können die Behörden in Thessaloniki dazu gebracht werden, den besorgten BürgerInnen zuzuhören und endlich aktiv zu werden? Immerhin versuchen die Bürger seit Jahren zumindest die illegal errichteten Antennen, Satellitenschüseln und Sender entfernen zu lassen.

In einem Forum Theaterstück mit dem Titel "Der Antennen-Park von Hortiatis" sollen all diese Fragen gestellt und gemeinsam mit dem Publikum - den Spect-Actors - versucht werden, sie auch zu beantworten.

Damit in Zukunft die BürgerInnen von Hortiatis wieder beruhigt schlafen können - ohne Alpträume vom Antennen-Park. Vielleicht wird ja sogar eine Szene aus der Aufführung Wirklichkeit - nämliche jene, wo die Antennen zum Wäsche aufhängen verwendet werden!