Sie sind hier: Home CA / EU-Projekte / C'Europe on Stage Impressionen / Projektbeschreibung
DeutschEnglishFrancais
22.4.2018 : 8:53 : +0200

Das Projekt C'Europe on Stage



Vorbereitung für die erste Forum Theater Aufführung in Malta in einem Workshop mit Regina Schreiber

Die Dauer des Projekts ist mit zwei Jahren von Oktober 2007– Juli 2009 anberaumt. In diesem Zeitraum wird es drei Forum Theateraufführungen geben, wobei die erste in Malta im May 2008 stattfindet. Die zweite Aufführung ist für Oktober 2008 in Wien anberaumt und im März/April 2009 folgt die Aufführung in Griechenland. Als Koordinator von „C’Europe on Stage“ untersucht The Business Club AUSTRIALIA kritische Verhaltensweisen der Österreichischen Bevölkerung gegenüber „anderen“ Menschen – Menschen anderer Hautfarbe, Glaubens und Körperlichkeiten – und gegenüber der EU. Daraus entwickeln Lerner aus allen Partnerländern unter der Leitung von Lilia Lytra, einer Griechischen Theaterspezialistin, Forum Theater Szenen, die vor heimischem Publikum im Theater des Otto-Wagner Spitals im Oktober 2008 aufgeführt werden sollen.

Bei dieser Aufführung wird das Publikum mit typisch Österreichischen Verhaltensmustern konfrontiert und gleichzeitig aktiv eingebunden, um einen neuen Lösungsansatz zu entwickeln. Wie The Business Club AUSTRIALIA untersucht jeder der Partner ein zentrales Thema der eigenen Kultur und daraus werden unter der Leitung eines/r RegisseurIn aus einem anderen Partnerland Forum Theater Szenen entwickelt. Alle Szenen mit Europäischem Bezug werden von den Lernern der Partner gemeinsam aufgeführt, um die Europäische Dimension dieser nationalen bzw. regionalen Themen zu betonen. 

Mit Hilfe von Forum Theater erwerben die Partner auf diese Weise ein tiefes Verständnis für „fremde-europäische“ Kulturen (C2) und bekommen gleichzeitig durch die Partner den Spiegel vorgehalten, was die eigene Kultur (C1) betrifft. Daraus resultiert eine höhere Aufmerksamkeit und Toleranz für kulturelle Differenzen und Ähnlichkeiten im menschlichen Verhalten – über alle kulturellen und politischen Grenzen hinweg.

Die Aufführungen der Theaterstücke werden auf Video festgehalten und zu einem Gesamtvideo zusammengeschnitten. Während der Projekt-Laufzeit können sich Partner, Lerner und Interessierte in einem Weblogs ceurope-on-stage und ceurope-on-stage-austria austauschen und Ideen einbringen. Das Video aller Forum Theateraufführungen steht nach Beendigung des Projekts allen Interessenten zur Verfügung.

Zum Weblog von "Europe on Stage“ (in Englisch) bitte hier klicken!

Zum Weblog von "Europe on Stage" - Austria (in Deutsch) bitte hier klicken!

Zur Broschüre "C'Europe on Stage" hier klicken