Sie sind hier: Home CA / Archiv / Was bisher geschah
DeutschEnglishFrancais
27.5.2018 : 15:15 : +0200

Was bisher geschah



Österreichischer Grundtvig Lifelong Learning Award 2008

Wissenschaftsminister Hahn überreichte am 10. Dezember 2008 den Grundtvig Lifelong Learning Award für die Lernpartnerschaft C'you - C'me: Looking both Ways

Am 29. Oktober 2008 fand die zweite Forum-Theater Aufführung von C'Europe on Stage in Wien statt. TeilnehmerInnen aus Griechenland, Malta und Österreich versuchten einen neuen Zugang zur Österreichischen Seele bzw. der Insel der Seligen zu finden.

European Grundtvig Bronze Award Quality in Mobility 2008

UNEC erhielt am 13. Juni 2008 den European Grundtvig Bronze Award for Quality in Mobility in Ljubljana.

Am 3. Mai 2008 trafen sich die Partner von C'Europe on Stage zur ersten Forum-Theater Aufführung in Malta: Thema Illegale Einwanderung. Die Mitglieder des Vereins nutzten die Gelegenheit Dr. Skok von der Volksbank Malta, die Österreichische Botschafterin und deren Team kennen zu lernen.
Von 7.-10. Juni 2007 präsentierten die Partner von C'you-C'me ihr Video in Bruck/Leitha. Ergänzt wurde das Ganze mit Musik und Tanz, einer Europa Ausstellung und Diskussionsrunden mit prominenten Teilnehmern wie Bgm. Vladyka, Dr. Wolte und Mag. Scheele
Und am 14. April 2007 hielten uns dann die Finnen den kulturellen Spiegel vor. Unter der Leitung von Kai-Eerik Kansala zeigten die Finnen ihre Eindrücke von den in Österreich lebenden Türkischen Familien. Die Szene wurde vorerst in Finnisch gespielt und dann von den Mitgliedern des Vereins The Business Club „AUSTRIALIA“ auf Deutsch wiederholt – wobei dann auch das Publikum mitreden konnte und dies auch fleißig tat!
14.-21. März 2007 – Ziemlich genau ein Jahr nach dem Research-Aufenthalt machte sich wieder eine Gruppe Österreicher auf den Weg nach Malta – diesmal zur Forumtheater Aufführung im Malta Drama Centre. Unterstützt von Mitarbeitern der Österreichischen Botschaft versuchte die Gruppe den Maltesern ihr Bild von der Maltesischen Kultur zu vermitteln.
Am 8. Dezember 2006 trafen die Teilnehmer des zweiten Testkurses von UNEC in Bad Aussee zum ein- wöchigen Kurs ein. TeilnehmerInnen aus mehreren Ländern stellten einen interkulturelles Austausch sicher und unterstützen das Projekt mit hilfreichem Feedback und konstruktiver Kritik. Im Jahr 2007 finden dann die „echten“ Kurse statt, an denen Lehrer, Trainer und Bildungsbeauftragt aus ganz Europa teilnehmen können – und dabei auch von der EU gefördert werden!
Von 7.-14. März 2006 erforschen 7 Mitglieder des Vereins The Business Club die Maltesische Kultur – inklusive Intensiv-Sprachkurs und Meeting mit Vertretern des Maltesischen Tourismus-Ministeriums. Highlight des Aufenthalts ist eine Einladung der Malta Niederlassung der Österreichischen Volksbanken zum traditionellen Malteser Abendessen – gemeinsam mit der Österreichischen Botschafterin in Malta, Dr. Elisabeth Kehrer.
Am 1. Oktober 2005 startet das erste große EU-Projekt namens UNEC für den Verein The Business Club – gemeinsam mit Partnern aus Belgien, Finnland, Irland, Lettland und Rumänien wird in den nächsten zwei Jahren ein Kurs für Lehrer und Trainer entwickelt und zwar zum Thema Interkulutrelle Kompetenzen. Dieser Kurs kann von Menschen in Bildungsberufen mit Unterstützung der EU besucht und finanziert werden.
Mit 1. August 2005 beginnt die EU-Projektphase des Vereins The Business Club und zwar mit einer Grundtvig Lernpartnerschaft. Partner aus Griechenland, Finnland, Lettland und Malta nutzen Forum Theater als Medium zum besseren Verständnis einer anderen Kultur. In einem ersten Workshop in Malta nähern sich die Partner dem Thema Forum Theater vorsichtig an.
2. Oktober 2004 – die BC Golf Trophy 2004 wurde wieder in Stegersbach gespielt, diesmal in Kooperation mit dem Golf- und Spa Hotel Das Gogers. Da schmeckte das Abendessen im Restaurant des Hotels besonders gut. Neben den treuen Turnierspielern des Wirrina Golf Clubs spielten eine Reihe von Mitgliedern des lokalen Golfclubs – und gewannen prompt die wichtigsten Wertungen. Liebe Mitglieder – bitte üben, üben, üben! Damit’s beim nächsten Mal anders herum klappt..

26.September 2003 – Australia meets Austria in Güssing

Ehrengast der Networking Veranstaltung war die neu bestellte Australische Botschafterin in Wien, Deborah Stokes. In der Folge referierten und diskutierten unter anderem der „ Senior Investment Manager des State of Victoria“, Dr. Frank FISSELER , sowie der Präsident des Business Club, Gunter J. Schmid. Thematisch spannte sich der Bogen von „Business Etikette“ und speziellen Tipps im Umgang mit australischen Geschäftspartnern über Geschäftsmöglichkeiten z.B. im Bundesstaat Victoria bis hin zu interessanten Import/Export-Fallstudien
 

Am 24. Mai 2003 – fand erstmals der Australia Golf Day auf dem Diamond Course von The Country Club Atzenbrugg statt. Erfahrene Golfer unterstützen die tapferen Anfänger auf dem ziemlich anspruchsvollen Kurs und alle genossen anschließend gemeinsam das schmackhafte Buffet. Tolle Gewinne bei der Tombola runden den wunderschönen Golftag ab.

5. Oktober 2002 – 2. Internes Business Club Turnier
Eine kleine – aber feine – Gruppe von Wirrina Mitgliedern spielte bei herrlichem Herbstwetter das 2. Interne Business Club Turnier in Stegersbach. Die Nettowertung holte sich ein neues Wirrina Mitglied und verbesserte seine Stammvorgabe um 11(!) Punkte. Dieser Sieg wurde beim anschließenden Abendessen gebührend gefeiert.
Strahlende Sieger beim 2. Australien-Österreich Freundschaftsturnier AUSSIES FOR KIDS am 2. Juni 2002
Zwar hat niemand den Peugeot 206 in der Sonderbewerb-Verlosung gewonnen, dafür genossen alle einen Super-Golftag mit sensationellem Rahmenprogramm.
06. Oktober 2001 – 1. Internes Business Club Turnier
An einem warmen und sonnigen Oktobertag treffen sich die Mitglieder des Wirrina Golf Clubs in Stegersbach zum ersten Internen Golfturnier. Ein gemütlicher Abend im Rogner Birdie-Golfhotel & Kumpf-Therme Stegersbach beschließt diesen ereignisreichen Tag.
24. Mai 2001 – Australia Golf Day & 4. Mondial Cup 2001
Diesmal ist Australien zu Gast im
GC Fontana: bei strahlendem Sonnenschein bespielen 130 Golfer den ausgezeichneten Golfplatz Fontana und werden mit australischen Spitzenweinen und einem Digeridoo-Konzert verwöhnt. Hauptpreis der Verlosung neben Golf-Wochenenden, Städtereisen und einem kompletten Golfset von Dynacast ist wieder eine Flugreise mit LAUDA Air in das Paradise Resort Wirrina Cove.
30. September 2000 – AUSSIES FOR KIDS Charity-Golfturnier 2000
Australien zu Gast im GC Lengenfeld: es gibt Krodkodil-, Kangaroo- und Emufleisch zu verkosten, australische Weine der Marke „Greg Norman“ zu genießen und Sandra Pires spielt die Glücksfee bei der Verlosung des Tombola-Hauptpreises: einer Flugreise mit LAUDA Air in den Stammclub Paradise Wirrina Cove Golf & Country Club nahe Adelaide.
Der Reingewinn von ATS 50.000 geht an das St. Anna-Kinderspital.